"Wiata Edukacyjna"in Witnica nach Bogdaniec

Die Lage inmitten der landschaftlich reizvollen Gegensätze gibt der Stadt ihr ganz eigenes Flair und bietet gute Voraussetzungen als Unterkunfts-oder Rastplatz und Ausgangspunkt für Wanderungen.
Von der waldpädagogischen Station "Wiata Edukacyjna" aus führen verschiedene Wanderwege in die großen Wälder, ins Tal der Witna, zu versteckten, klaren Seen, in die Dörfer des Warthebruchs, wo die Zeit scheinbar stehengeblieben ist, und zu manch ungewöhnlichem Ausflugsziel: In Bogdaniec windet sich der Waldlehrpfad "Tal der Drei Mühlen" das Flüsschen Bogdanka entlang und führt über die bewaldeten Hügel zurück. Eine der ehemaligen Mühlen wird heute als Museum für Kultur und Landtechnik genutzt und stellt das Leben der Müller sowie verschiedenste interessante Gerätschaften vergangener Tage vor.

Hoch über dem romantischen Bogdankatal bietet ein Aussichtsturm einen herrlichen Blick über das Blätterwerk der dichten Eichen- und Buchenwälder und ins Warthebruch und belohnt für den Aufstieg.


Kontakt:

Wiata Edukacyjna
Myśliwska 35
PL - 66-460 Witnica

gehört zum Forstamt Bogdaniec - Nadleśnictwo Bogdaniec
ul. Leśna 17
PL - 66250 Bogdaniec

Tel. + 48 95 7284350
Fax + 48 95 7284353
www.szczecin.lasy.gov.pl/bogdaniec

Rad- und Wanderwege:

Rad:

Route Länge (km) GPS-Tour
NP Warthemündung / Auf zwei Rädern über den Nordpolder (NLP)
30 -
NP Wartehmündung / Gelbe Route (tWR)
12 -
NP Warthemündung / Schwarze Route (Verbindungsroute) (tWR) 1